Die Wärmeprofis für kalte Tage

12 Volt Heizpaket mit stufenloser Einbau-Heizsteuerung

Eine stufenlos-einstellbare Heizleistung wird empfohlen, wenn die Wunschtemperatur unterschiedlichsten Temperaturschwankungen angepasst werden muss.

Beispiele für variable Heizleistungen sind u.a.

  • Heizhandschuhe mit > 25 Watt, die bei großer Kälte wie auch wärmeren Temperaturen getragen werden
  • Heizbekleidung, die einem Fahrtwind ausgesetzt sind (der sogenannte Chillfaktor erhöht das Kältegeführ spürbar)
  • Heizmatten, deren Zielrwärmung bereits auf den kältesten Anwendungsfall ausgelegt sind
  • komfortsuchende und auch temperatursensible Menschen (Tiere dabei nicht zu vergessen) und
  • Heizprodukte generell, die einer abnehmenden Versorgungsspannung ausgesetzt sind (z.B. technische Taucher mit ihren NiCd-Batterien)

Ein späterer Wechsel zwischen den Heizsteuerungen lässt sich meistens durchführen.

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Execution time (seconds): ~0.249617