Die Wärmeprofis für kalte Tage

Akku Heizpakete ...

Hinweise & Features zu den Akkumulatoren

Die hervorragende Qualität der einzeln geprüften Akkupacks, die sehr wertige Materialauswahl der verwendeten Rohstoffe sowie die in den Akkupacks integrierten, elektronischen Schutzschaltungen, dazu gehören 

  • Abschaltautomatik
  • Balancertechnik
  • Tiefentladeschutz
  • Kurzschluss- mit Verpolungsschutz
  • Ladeüberspannungsschutz
  • Entladestromkontrolle
  • Temperaturschutz

bieten für anspruchsvolle Anwendungen die größtmögliche Sicherheit und entsprechen damit einer professioneller Akkutechnik und Markenqualität, die zudem für eine sehr hohe Akkulebensdauer steht.


→ Wassertest eines Heizteufel LiPo Akkupacks ohne Explosion, Feuer und andere Folgeschäden

Dieses Video zeigt, wie bei einem Wassertest das Akkupack einwandfrei und ohne Funktionsstörung arbeitet ‒ ohne Explosion, Feuer oder andere Folgeschäden verursacht. Heizteufel LiPo Akkupacks bieten aufgrund der integrierten Schutzelektronik eine besonders hohe Sicherheit auch im Falle, dass sie mit Wasser in Kontakt kommen. Das ist besonders wichtig beim Tauchen, Segeln und anderen Wassersportarten, wenn der Benutzer die Akkupacks am Körper trägt.


→ Kurzschlusstest eines Heizteufel LiPo Akkupacks ohne Explosion, Feuer und andere Folgeschäden

Dieses Video zeigt, wie bei einem Kurzschluss das Akkupack abschaltet und nach Beseitigung der Störung durch das Ab- und wieder Zusammenstecken der Verkabelung eine einwandfreie Funktion hergestellt ist ‒ ohne Explosion, Feuer oder anderen Folgeschäden. Heizteufel LiPo Akkupacks bieten aufgrund der integrierten Schutzelektronik eine besonders hohe Sicherheit auch im Falle von Kurzschlüssen.



→ Wasserdrucktest eines Heizteufel LiPo Akkupacks bei 40 Meter Tauchtiefe
Dieses Video zeigt, wie bei über 40 Meter Tauchtiefe ein 6Ah-Akkupack seine Funktion beibehält und die angesteckte Leuchte mit Strom versorgt. Heizteufel LiPo Akkupacks können nicht nur unter dem Trockentaucheranzug benutzt werden, sondern auch als eine externe Spannungsversorgung außerhalb des Tauchanzugs. Der Wasserdruck spielt dabei keine Rolle, auch wesentlich größere Tiefen als im Beispiel gezeigt, sind für das Akkupack ohne Probleme möglich.


→ Weitere technische Informationen zu Akkupacks und Ladegeräten.
Execution time (seconds): ~0.319937