Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Wärmeprofis für kalte Tage

Flexible Heizmatten mit Carbon und Heizdraht sowie Wärmeplatten aus Alumium und V2 Edelstahl

Heizbare Matten mit wahlweise Carbon und Heizdrähten sowie beheizbare Metallplatten aus Aluminium und Edelstahl sorgen in vielen Anwendungen für eine optimale Beheizung des Menschen wie auch seiner ihm umgebenden Technik zur Sicherstellung des Betriebs bei kalten Temperaturen. Einige Anwendungen seien hier mit den möglichen Spannungsversorgungen aufgelistet:

Heizmatten für den Akkubetrieb
Erwärmung des Körpers von Eistauchern, Motorradfahrern, Gleitschirmfliegern aber auch muskelerkrankten und rheumatischen Personen oder auch als Wärmematte für Babyliegen oder Rollstuhlfahrer.

Heizmatten und Heiz-/Wärmeplatten für den 12V/24V Fahrzeug- und Batteriebetrieb
Sitzheizung, Fußbodenheizung, Erwärmung technischer Bauteile oder Heizmatten unter der Oberbekleidung und Hose.

Heizmatten und Heiz-/Wärmeplatten für 230V-Hausstrom über ein Netzgerät betrieben
Massagetisch, Schubladenheizung, Wickeltischauflagen, Gartenstühle und Gartensitzbank, Campingmöbel.

Technische Informationen
Die Heizleistung von beheizbaren Matten steigt mit Erhöhung der Versorgungsspannung. Je höher die gewünschte Zieltemperatur sein soll, desto höher muss die Eingangsspannung sein. Ist keine höhere Eingangsspannung möglich, so kann alternativ auch eine kleinere Heizmatte mit geringerer Heizfläche gewählt werden. Besonderen Einfluss auf die Heiztemperatur haben Isoliermaterialien, die eine Stauwärme produzieren wie es z.B. bei Sitzheizungen vorkommt wodurch die Temperatur um 10°C erhöht wird, aber auch durch schlechten Kontakt mit dem zu beheizenden Objekt, sodass sogenannte Leerlauftemperaturen auftreten, die über 50°C höher sind als bei normaler Wärmeabgabe. Extreme Temperaturschwankungen, die durch Wetter und Wind aber auch durch wechselnde Versorgungsspannungen verursacht werden, können mit Hilfe von Heizsteuerungen sehr gut ausgeglichen werden.

Heizteufel ist als deutscher Hersteller von Heizmatten und dazu passenden Heizsteuerungen Mitglied im Normungsausschuß der Deutschen Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik -kurz DKE- im DIN und VDE -Deutsches Institut für Normung e.V. und Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.-.


Shopsystem by Gambio.de © 2011
Execution time (seconds): ~0.068752